Top 7 Heilpilze

Löwenmähne: Der Pilz für den Geist

Artname: Hericium erinaceus

Hauptnutzen für die Gesundheit: Unterstützt eine gesunde Gehirnfunktion *

Löwenmähne ist reich an einer Vielzahl wichtiger Verbindungen: Beta-Glucane, die für das Antitumorwachstum verantwortlich sind, immunmodulierende Antioxidantien und neuroprotektive Chemikalien *. Oxidativer Stress, vor dem diese Verbindungen schützen, hängt eng mit der Pathogenese neurodegenerativer Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson zusammen [1] *. Die Synthese des Nervenwachstumsfaktors (NGF) in Nervenzellen kann durch bestimmte Verbindungen (Hericenone und Erinacine) induziert werden, die in Hericium erinaceusDies macht Lion's Mane aufgrund seiner neurotrophen Faktoren zu einem erstaunlichen Helfer bei der Entwicklung und Funktion von Nerven. [2].

Historische medizinische Verwendung

Löwenmähne oder Hericium erinaceusist eine Pilzart, die wunderschön aussieht und lange, kaskadierende, zottelige Stacheln hat, die einem Wasserfall ähneln. Löwenmähne wächst auf den Stämmen von Hartholzbäumen in nördlichen Wäldern und wird seit Jahrtausenden in der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) verwendet und hat sich zu einem etablierten Kandidaten für die Förderung einer positiven kognitiven Funktion entwickelt.

Der beste Weg, es aufzunehmen

Real Mushroom's bietet eine hervorragende Löwenmähne Produkt, das reich an Arzneimitteln ist, denn Reinheit hat für uns oberste Priorität. Es wird empfohlen, über einen längeren Zeitraum einen halben Teelöffel pro Tag einzunehmen, um die Auswirkungen vollständig zu bemerken. Sie können dieses Pulver in Ihren morgendlichen Smoothie, Kaffee oder Elixier Ihrer Wahl geben.

Pilze sind pharmazeutische Miniaturfabriken, und von den Tausenden von Pilzarten in der Natur haben unsere Vorfahren und modernen Wissenschaftler mehrere Dutzend identifiziert, die eine einzigartige Kombination von Talenten aufweisen, die unsere Gesundheit verbessern.
- Paul Stamets

Reishi: Der Pilz der Unsterblichkeit

Artname: Ganoderma lingzhi

Hauptnutzen für die Gesundheit: Schlafmittel und starker Immunmodulator *

Ein Großteil der Polysaccharide in Reishi-Pilzen ist mit Immunfunktionen verbunden und kann im Laufe der Zeit das Immunsystem * erheblich unterstützen. Es ist auch bekannt, den Schlaf zu verbessern, Stress und Müdigkeit abzubauen *.

Historische und medizinische Verwendung

Reishi oder Ganoderma lingzhi, ist seit rund 2000 Jahren für seine Verwendung bekannt. Vor allem in China von taoistischen Mönchen verwendet, um die Ruhe zu fördern und ihre meditativen Praktiken zu verbessern. Es wurde sogar von chinesischen Königen verwendet, die nach Langlebigkeit suchten und Reishi oder den „Pilz der Unsterblichkeit“ hoch schätzten. Reishi wurde als das am meisten geschätzte unter den überlegenen Kräutern aufgeführt, die das Leben verlängern, das Altern verhindern, das Qi steigern und den Körper leichter machen sollen [3].

Der beste Weg, es aufzunehmen

Echte Pilze sorgen dafür, dass ihre Reishi-Produkte werden aus dem Pilz (Fruchtkörper) hergestellt und enthalten im Gegensatz zu anderen sogenannten "Pilz" -Produkten auf dem US-Markt höhere Anteile der Arzneimittelverbindung Beta-D-Glucane, Triterpene und NO-Kornfüller. Eine Möglichkeit, die Reinheit unseres Reishi-Produkts zu identifizieren, ist die dunkle Farbe und der bittere Geschmack. Es wird empfohlen, über einen längeren Zeitraum zwei Kapseln pro Tag einzunehmen, um die gesundheitlichen Vorteile dieses unglaublichen Pilzes zu erkennen.

Cordyceps: Der Raupenpilz

Artname: Cordyceps Militaris

Hauptnutzen für die Gesundheit: Verbessert die Lungenkapazität und erhöht die Energie *

Cordyceps sind ein unglaublicher Energie fördernder Pilz, da sie die ATP-Produktion durch Vorläuferverbindungen wie Adenosin und Cordycepin steigern können. ATP ist die Verbindung, die unseren Zellen Energie gibt. Aus diesem Grund wird Cordyceps empfohlen, wenn es um körperliche Leistung geht *. In der TCM wird Cordyceps auch bei Lungenproblemen wie Asthma oder sogar saisonalen Allergien * eingesetzt.

Historische und medizinische Verwendung

Cordyceps wurde in alten chinesischen medizinischen Büchern und in der tibetischen Medizin als Schatz beschrieben. Bei Hunderten verschiedener Arten handelt es sich um parasitäre Pilze, die Insekten jagen. Traditionelle Heiler haben den Pilz als starkes Tonikum empfohlen, da er Energie, Appetit, Ausdauer und Ausdauer verbessert [4]. Die bekannteste Cordyceps-Art ist Cordyceps sinensis;; Der teuerste Pilz der Welt kostet über 20,000 USD pro Kilogramm und wird fast ausschließlich in Asien verkauft. Es ist eine seltene Kombination aus Raupe und Pilz und kommt in großer Höhe auf dem Himilayan-Plateau vor.

Viele Jahre lang waren die Chinesen nicht in der Lage, diesen Pilz zu züchten, was zu einer steigenden Nachfrage nach einem kleinen Angebot führte. Nun, bei diesem speziellen Pilz ist es sehr wichtig zu wissen, was Sie verbrauchen, weil wild Cordyceps sinensis schaffen es selten auf den nordamerikanischen Markt, aber Unternehmen werben immer noch Cordyceps sinensis auf ihre Produkte. Wenn ein Cordyceps-Produkt in Nordamerika angebaut wird, ist dies mit ziemlicher Sicherheit der Fall mycelisiertes Getreide. Eine hohe Menge an Getreide bedeutet eine geringe Menge an Myzel und verringerte Beta-Glucane, die die nützlichen Polysaccharide in der Zellwand sind.

Glücklicherweise gibt es eine Art von Cordyceps-Arten, die kommerziell kultiviert werden können, um einen Pilz (Fruchtkörper) zu produzieren, nämlich Cordyceps militaris. Wenn Sie tiefer in das Reich dieser Pilze eintauchen möchten, haben wir einen ansprechenden und ausführlichen Artikel darüber geschrieben Cordyceps Ergänzungen um Sie auf dem Laufenden zu halten.

Der beste Weg, es aufzunehmen

Real Mushrooms hat ein Bio geschaffen Cordyceps militaris Extrakt, von Labors von Drittanbietern auf Qualität geprüft, enthält diese wunderschönen Beta-D-Glucane, Cordycepin und KEINE Stärke. Es wird empfohlen, dass Erwachsene über einen langen Zeitraum ½-3 TL oder bis zu 1 g pro Tag einnehmen.

Chaga: Der Pilz, der kein Pilz ist

Artname: Inonotus Obliquus

Hauptnutzen für die Gesundheit: Steigert die Verdauung und klärt die Haut

Chaga ist reich an Antioxidantien und unterstützt die Immunfunktion, die Lebergesundheit, die Gehirngesundheit und erhöht die Lebenserwartung [5] *.

Medizinische und historische Verwendungen

Chaga oder Inonotus obliquus, der gemeinhin als Pilz bezeichnet wird, ist eigentlich ein hoch geschätztes Sklerotium oder ein Holzkrebs, der in den kälteren Regionen der nördlichen Hemisphäre auf Birken wächst. Erste medizinische Anwendungen scheinen um das 16. Jahrhundert aus Russland gekommen zu sein, als sie als Tee zur Behandlung von Magenbeschwerden * verwendet wurden. Nach 1966 erlangte Chaga mehr Aufmerksamkeit, nachdem in Alexander Solschenizyns Buch Cancer Ward über seine Heilkräfte geschrieben wurde. Da Chaga hauptsächlich auf Birken wächst und ein Großteil des Sklerotiums selbst aus Holzfasern und nicht aus Myzel besteht, gelangen viele Arzneimittel aus Birken wie Betulin und Betulinsäure in das Sklerotium. Die äußere schwarze Schicht auf dem Krebs enthält viel Melanin, was für unsere Haut von Vorteil sein kann *.

Bis vor kurzem konnte Chaga nicht kultiviert werden, aber jetzt in Finnland impfen sie Birken mit diesem Pilz. Im Labor kultiviertes Chaga entwickelt sich nicht zu Sklerotium und da es nicht auf Birke, sondern auf Getreide wächst, enthält es nicht die wichtigen medizinischen Verbindungen, die aus Birke stammen.

Der beste Weg, es aufzunehmen

Unsere Sibirischer Chaga-Extrakt wird wild aus Russland geerntet und von Drittlabors auf die Wirkstoffe Beta-D-Glucane getestet, die die wesentlichen Nährstoffe für das Immunsystem darstellen. Wir legen großen Wert darauf, Pilze von höchster Qualität zu beschaffen, die die meisten medizinischen Verbindungen enthalten, um sicherzustellen, dass Ihre Gesundheit langfristig unterstützt wird. Es wird empfohlen, dass Erwachsene zwei Kapseln von uns einnehmen Bio-Chaga Täglich. Diese können zu jeder Tageszeit eingenommen und über einen längeren Zeitraum verwendet werden, um die Auswirkungen zu bemerken.

Truthahnschwanz: Der mehrfarbige Pilz

Artname: Trametes Versicolor

Hauptnutzen für die Gesundheit: Steigert die Funktion des Immunsystems

Der Truthahnschwanz verbessert die Immunfunktion durch Stimulierung der Zytokinproduktion, Erhöhung der natürlichen Killerzellen und anderer immunstärkender Funktionen *.

Medizinische und historische Verwendungen

Truthahnschwanzpilz oder Trametes Versicolorist einer der am besten erforschten Heilpilze. Es wächst weltweit auf toten Baumstämmen und erhält seinen Namen, weil seine braunen und braunen Ringe wie die Schwanzfedern eines Truthahns aussehen. In der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) wurde der Truthahnschwanz zur Behandlung von Lungenerkrankungen verwendet, und in Japan das Medikament PSK, das aus Putenschwanz gewonnen wird, wurde verwendet, um das Immunsystem zu stärken, wenn es mit einer Standardkrebsbehandlung verabreicht wird [6] *. China hat auch eine ähnliche Droge namens PSP. Der Truthahnschwanz enthält eine der höchsten Mengen an Beta-Glucanen für alle Pilze, die dazu beitragen, unser Immunsystem gesund zu halten, wenn sie über einen längeren Zeitraum angewendet werden [7] *.

Der beste Weg, es aufzunehmen

Echte Pilze Putenschwanz ist aus kontrolliert biologischem Anbau und garantiert KEINE Zugabe von Stärke, Myzel oder Getreide jeglicher Art - nur reiner Pilz (Fruchtkörper), sodass Sie alle wunderbaren, heilenden medizinischen Eigenschaften erhalten. Es wird empfohlen, ½-1 TL pro Tag oder bis zu 2 Gramm einzunehmen.

Shiitake: Der duftende Pilz

Artname: Lentinula edodes

Hauptnutzen für die Gesundheit: Verbessert die kardiovaskuläre Gesundheit

Shiitake-Pilz ist ideal für Immunität, Leberfunktion und unterstützt das Herz-Kreislauf-System *.

Medizinische und historische Verwendungen

Shiitake-Pilze sind die beliebtesten Pilze der Welt und haben einen fleischigen und vielseitigen Geschmack, weshalb sie in Asien seit Hunderten von Jahren als Nahrungsquelle verwendet werden. In China heißt Shiitake Xiang Gu (香菇), was übersetzt duftender Pilz bedeutet. Während der Ming-Dynastie in China galt Shiitake als „Lebenselixier“.. Sie eignen sich hervorragend zum Kochen und sind außerdem mit B-Vitaminen beladen, um den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und Entzündungen im Körper zu reduzieren. Shiitake wird seit Jahrhunderten in Japan angebaut und hat seinen Namen von Shii-Bäumen (die mit Buche und Eiche verwandt sind) erhalten, auf denen sie wachsen. Shiitake wird seit langem sowohl als Lebensmittel als auch als Ergänzung in der TCM verwendet, da angenommen wird, dass es die Langlebigkeit erhöht und die Durchblutung verbessert *. Lentinan, ein Polysaccharid in Shiitake-Pilzen, hat sich als Immuntherapeutikum als vielversprechend erwiesen [8] *. Forschungen haben auch eine Verbindung in Shiitake, Eritadenin, entdeckt, die in einigen Studien den Cholesterinspiegel gesenkt hat [9] *.

Der beste Weg, es aufzunehmen

Real Mushroom verwendet stolz nur den Pilz (Fruchtkörper) und absolut KEIN Zusatz von Füllstoff, Myzel oder Getreide. unser Produkt 5 Defenders Bio-Pilzmischung ist rein und hoch medizinisch. Die empfohlene Dosierung beträgt ½-1 TL pro Tag oder bis zu zwei Gramm. Kann zu jeder Tageszeit eingenommen werden. Verwenden Sie es mindestens 6-8 Wochen lang, um die Auswirkungen auf den Körper zu spüren.

Maitake: Der tanzende Pilz

Artname: Grifola Frondosa

Hauptnutzen für die Gesundheit: Hilft bei der Regulierung des Blutdrucks und unterstützt die Immunfunktion

Es ist bekannt, dass Maitake-Pilze zur Regulierung unseres Immunsystems beitragen, indem sie die Lymphozyten des Immunsystems wie natürliche Killerzellen und T-Helferzellen * stimulieren.

Medizinische und historische Verwendungen

Maitake, Grifola Frondosa ist allgemein bekannt als Hen of the Woods oder der tanzende Pilz. Es ist reichlich in den Laubwäldern Nordamerikas und Japans. Es ist ein Speisepilz mit einem erdigen Geschmack. TCM hat diesen Pilz zur Unterstützung des Immunsystems verwendet. Der Pilz (Fruchtkörper) enthält Polysaccharide wie Beta-Glucane, die mit gesundem Zellwachstum und Umsatz * in Verbindung gebracht wurden.

Maitake wurde in den 1990er Jahren ziemlich berühmt Dr. Hiroaki Nanba, ein Pharmakologe aus Japan an der Kobe Pharmaceutical University, begann verschiedene Polysaccharidfraktionen aus Maitake zu isolieren und zu testen. Viele dieser Fraktionen waren ziemlich wirksame immunmodulierende Mittel.

Der beste Weg, es aufzunehmen

Das Maitake verwenden wir in unserem 5 Verteidiger Pilzmischung wird NUR aus dem Pilz (Fruchtkörper) hergestellt, sodass Sie sicher sein können, dass Sie die volle Kraft erhalten, die dieser Pilz für Ihre Gesundheit bieten kann. Wir empfehlen, über einen längeren Zeitraum zwei Kapseln täglich einzunehmen, um die volle wohltuende Wirkung des Pilzes zu spüren.

Überprüfen Sie unser INSTAGRAMM

Tragen Sie sich in unsere Mailing-Liste ein

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung.

Vielen Dank!

Älterer Post Neuerer Post