Medizinisches Cannabis Deutsche Unternehmen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Unternehmen, die derzeit auf dem deutschen Markt tätig sind. Diese Liste ist indikativ und nicht vollständig.

Bedrocan ist ein Hersteller von legalem medizinischem Cannabis. Es ist Deutschlands größter Cannabisimporteur (1,500 Kilogramm im Jahr 2018). Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in den Niederlanden.

Canopy Growth ist ein in Kanada lizenzierter Hersteller, der sich auf Cannabis-Trockenblumen, Öle, Konzentrate, Kapseln und Hanf spezialisiert hat. Canopy Growth war das erste Unternehmen, das über seine Tochtergesellschaft Spektrum Cannabis GmbH eine Lizenz zur Herstellung von medizinischem Cannabis für Deutschland erhalten hat. Im Dezember erwarb Canopy Growth die Tuttlinger Storz & Bickel GmbH, Hersteller von medizinisch zugelassenen Verdampfern. Canopy Growth hat seine deutsche Basis vor zwei Jahren mit der Übernahme von MedCann in St. Leon-Rot bei Heidelberg geschaffen. Im Mai 2019 erwarb Canopy die in Deutschland ansässige, von der Bionorica SE gegründete C3 Cannabinoid Compound Company ("C3") für 225.9 Mio. €

Die Cannamedical Pharma GmbH ist ein führender, unabhängiger Großhändler für medizinisches Cannabis und Vertreiber hochwertiger medizinischer Cannabisprodukte an Apotheken und klinische Einrichtungen. Im September 2019 importierte Cannamedical als erstes Unternehmen erfolgreich medizinisches Cannabis aus Portugal nach Deutschland

Aurora Cannabis Inc. ist ein in Kanada lizenzierter Cannabisproduzent mit Hauptsitz in Edmonton. Aurora ist seit 2016 in Betrieb und verkauft getrocknetes Cannabis, Öle und Kapseln für medizinische Zwecke. Aurora besitzt Tochterunternehmen wie Anandia Laboratories, CanniMed und CanvasRx und hat eine der inländischen Cannabis-Lizenzen für die Herstellung von Cannabis in Deutschland erhalten.

Die Cronos Group ist ein diversifiziertes und vertikal integriertes kanadisches Cannabisunternehmen. Cronos ist eine strategische Vertriebspartnerschaft mit der G. Pohl-Boskamp GmbH & eingegangen, einem internationalen Pharmahersteller und -lieferanten, der seine Produkte allein an über 12,000 Apotheken in Deutschland vertreibt

Aphria ist ein lizenzierter medizinischer Cannabisproduzent mit Sitz in Kanada. Aphria kaufte die CC Pharma GmbH mit Sitz in Densborn in Rheinland-Pfalz für 18.92 Mio. €. Damit hat Aphria Zugang zu den 13,000 Apotheken in Deutschland, die pharmazeutische Produkte von CC Pharma beziehen. Aphria hat eine inländische Anbaulizenz erhalten.

Wayland hat in Ebersbach nördlich von Dresden erstmals Hanf für die kommerzielle Nutzung angebaut und geerntet. Die Wayland Group bietet medizinischem Cannabis einen nachhaltigen Cannabisanbau. Wayland hat durch sein Joint Venture mit Demecan eine Anbaulizenz erhalten. Demecan hat im Oktober 7 eine Finanzierungsrunde in Höhe von 2019 Mio. EUR abgeschlossen.

Tilray ist ein globaler GMP-zertifizierter Anbieter von medizinischem Cannabis (getrocknetes Cannabis oder Extrakte). Tilray arbeitet mit Krankenhäusern und Universitäten zusammen, um die Cannabinoidforschung zu fördern.


Älterer Post Neuerer Post