RECHTLICHER STATUS DER CBD IN EUROPA

CBD-Produkte erfreuen sich in den letzten Jahren aufgrund ihrer vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten und enormen gesundheitlichen Vorteile zunehmender Beliebtheit. Da CBD jedoch aus Industriehanf gewonnen wird, hat dies viele Diskussionen im Zusammenhang mit seiner Legalität ausgelöst.

Für die Europäische Union und das Vereinigte Königreich sind CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger legal. Es hängt jedoch vom Land ab, ob CBD für den Kauf an die breite Öffentlichkeit legal ist oder ob es im medizinischen Sinne streng legal ist, wenn es von einem Arzt verschrieben wird. Dies ist auf die Gesetze und Beschränkungen jedes Landes im Zusammenhang mit der Kontrolle von CBD zurückzuführen.

Wir haben eine Liste erstellt, um Ihnen zu helfen, die Legalität von CBD-Produkten in der EU und in Großbritannien besser zu verstehen.

GROSSBRITANNIEN:

Die Gesetze zur Verwendung von Cannabisprodukten in Großbritannien können, gelinde gesagt, verwirrend sein, aber für CBD-Produkte sind sie völlig legal. Da CBD-Produkte nicht kontrolliert werden und keine Einschränkungen unterliegen, sind CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger für den Kauf und Verkauf in Großbritannien legal


ÖSTERREICH:

Nach dem österreichischen Betäubungsmittelgesetz ist die Verwendung von psychotropen Substanzen illegal, so dass CBD verwendet werden kann rechtlich da es keine psychotropen Eigenschaften hat. Link zum GESETZ


BELGIEN:

Direktes Zitat aus dem belgischen Drogenbericht der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Sucht: „Im Jahr 2003 wurde der persönliche Besitz von Cannabis vom Besitz anderer kontrollierter Substanzen unterschieden, wobei die Staatsanwaltschaft keine Strafverfolgung durchführen musste, wenn es keine gab Hinweise auf problematischen Drogenkonsum oder öffentliche Belästigung “. Link CBD ist in Belgien legal, solange es kein THC enthält (über der 0.2% -Marke).


BULGARIEN:

CBD ist in Bulgarien legal, solange das Produkt weniger als 0.2% THC enthält. Link


KROATIEN:

CBD in Kroatien ist derzeit verboten.


ZYPERN:

Wenn die CBD-Produkte weniger als 0.2% THC enthalten, ist dies legal. Dies entspricht dem Recht der Republik Zypern.


TSCHECHIEN:

CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger sind in der Tschechischen Republik legal.


DÄNEMARK:

Die Verwendung von CBD in Dänemark ist kompliziert und wird im Allgemeinen als legal angesehen ausschließlich mit einer vorgeschriebenen Notiz von Ihrem Arzt.


ESTLAND:

Die Verwendung von CBD ist in Estland legal, da es sich um eine nicht psychotrope Substanz handelt. Die Verwendung von CBD-Produkten muss weniger als 0.2% THC enthalten.


FINNLAND:

CBD-Produkte können nur auf ärztliche Verschreibung von einem Arzt bezogen werden.


FRANKREICH:

CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger sind in Frankreich legal.


DEUTSCHLAND:

CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger sind in Deutschland legal. CBD-Produkte können auch von einem Arzt auf ärztliche Verschreibung bezogen werden.


GRIECHENLAND:

CBD-Produkte sind in Griechenland legal, solange sie bis zu oder weniger als 0.2% THC enthalten.


UNGARN:

CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger sind in Ungarn legal.


IRLAND:

CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger sind in Irland legal.


ITALIEN:

CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger sind in Italien legal.


LETTLAND:

CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger sind in Lettland legal.


LITAUEN:

CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger sind in Litauen legal.


LUXEMBURG:

CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger sind in Luxemburg legal.


MALTA:

CBD-Produkte dürfen in Malta nicht legal gekauft werden, auch nicht als Nahrungsergänzungsmittel. CBD kann Patienten jedoch verschrieben werden, wenn dies von ihrem Arzt als lebensfähig angesehen wird. Link


NIEDERLANDE:

CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger sind in den Niederlanden legal.


POLEN:

CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger sind in Polen legal.


PORTUGAL:

CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger sind in Portugal legal.


RUMÄNIEN:

CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger sind in Rumänien legal.


SLOWAKEI:

Die Slowakei ist das einzige Land in der EU, in dem CBD streng illegal ist.


SLOWENIEN:

CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger sind in Slowenien legal.


SPANIEN:

CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger sind in Spanien legal.


SCHWEDEN:

CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von 0.2% oder weniger sind in Schweden legal.


Älterer Post